Wien, St. Josef Krankenhaus Masterplan

Wandschutz Typ 15 verdeckt geschraubt aus einer Kompaktplatte in B-s1,d0 in den Patientenzimmerportalen und in   A2-s1,d0 in den Aufzugsvorräumen.

Teilweise in Holzdekor und Weißdekor in den Fluren. Als Nachrüstung an teils geschwungene Wände. Aufgrund der nur 6 mm dicken Kompaktplatte konnte der Wandschutz, ohne die Platten vorab zu verformen, auf die geschwungenen Wände geschraubt werden.

Die Außenecken sind aus einem 2 mm dicken Edelstahlwinkel, in die Nut eingesetzt worden. So konnte die Toleranz der Flurwand durch verschieben des Edelstahlwinkels in der Nut, ausgeglichen werden.