Therapieklinik, 40670 Meerbusch

Wandschutz Typ 25 B1 in den Fluren.

Wandschutz Typ 44 A2 mit Gipsfaser Verbundplatte, HPL belegt als raumhohe Wandverkleidung in den Gerätenischen und vor den Aufzügen sowie an den Schwesterstationen. An den Patientenzimmereingängen sind teilweise Digitaldrucke im Wandschutz integriert. Die Außenecken sind sowohl beim Typ 25 als auch beim Typ 44 mit einem integriertem Edelstahl-Vierkantprofil hergestellt.

Handlauf Holz 40 in Eiche mit Konsole k1.