PLZ 9 - BREM SYSTEME GMBH

91301 Forchheim, Adalbert-Stifter-Grund- und Mittelschule

Wandschutz Typ15 aus Kompaktplatten in A2-s1, d0 mit integrierten Alusockel zum Boden hin. Durch einen rückseitigen Falz konnte der Sockel Bodenunebenheiten bis 20 mm aufnehmen. Sämtliche Heizkörper-Fenster und Nischenverkleidungen wurden mitverkleidet und der Schenkel auf Gehrung herumgeführt.

Wandschutz direkt auf geflieste Bestandswand verdeckt geschraubt. Die Plattenoberkante überdeckt den oberen Fliesenabschluss. Der Zwischenraum zur Wand hin wurde ausgefüttert und mit Spezialspachtel bündig mit der Oberkante Wandschutz verspachtelt. Die Kante wurde in Wandfarbe gestrichen.

Sitzmöbel und Wandbilder in verschiedenen Farben und Formen wurden ebenfalls aus Kompaktplatten in A2-s1,d0 hergestellt.

Weiterlesen

94060 Pocking, Stadthalle, Ausstattung Foyer Möbel

Sitz- und Stehelemente aus 13 mm starken Kompaktplatten mit eingearbeiteten Filzgleiter zum leichteren bewegen.

Sämtliche Ecken auf Gehrung verbunden und verklebt. Einzelelemente ziehen sich passgenau zu einem mehrteiligen Element nach Wahl, mittels Scheibenmagneten, zusammen.

Entwurf und Planung, Architekturbüro Lill - Pocking

Weiterlesen

Regensburg, Caritas St.Josef Krankenhaus Entbindung

Wandschutz Typ 15 aus einer Kompaktplatte, verdeckt geschraubt mit eloxierter Alu-Abdeckleiste in B-s1,d0 im Flur einer Entbindungsstation. Der Wandschutz an teils geschwungene Wände nachgerüstet. Aufgrund der nur 6 mm dicken Kompaktplatte, konnte der Wandschutz ohne die Platten vorab zu verformen, auf die geschwungenen Wände geschraubt werden.

Außenecken waren bauseits vorhanden.

Weiterlesen

Caritas-Krankenhaus St. Josef, 93053 Regensburg

Neubau Notaufnahme

Wandschutz Typ 27  in B-s1,d0 aus einer Kompaktplatte. An sämtlichen Wänden der Flure und Behandlungsräumen sowie Lager und sonstige Räume.

Außenecken sowie auch die Ecken der Fensterlaibungen in den Behandlungszimmern sind aus einem integrierten Edelstahl- Vierkantprofil .

Der Wandschutz hat zur Decke eine 30 mm Schattenfuge die mit einem durchgehenden Abschlussprofil geschlossen ist.

Über den Türzargen der Behandlungszimmer ist eine Kompaktplatte mit weißem Kern eingebaut. Die Fläche wurde nach einem vorgegebenen Muster bearbeitet.

Davor sitzt eine ESG Scheibe um die Flächen auch reinigen zu können.

Alle Elemente sind Reversibel ausgeführt.

Die LED Leiste sitzt in einem speziellen Profil und ist Teil der Zimmerbeleuchtung.

 
 
Weiterlesen

Klinik mit Poliklinik für Kinder und Jugendliche, 91054 Erlangen

1. BA - BT C Universitätskliniken Erlangen

Wandschutz Typ 28 in A2-s1,d0 aus einer nicht brennbaren Kompaktplatte in den Fluren. Wandschutz Typ 28 in B-s1,d0 aus einer Kompaktplatte in den Aufenthaltsräumen. Wandschutz Typ 15V in B-s1,d0 aus einer Kompaktplatte in den Isolierzimmern.

Außenecken in den Fluren aus einem integrierten Viertelstabprofil. Außenecken In den Zimmern aus einem integrierten Vierkantprofil.

Die E-Dosen sind ausgespart und mit Dekorhinterleger versehen.

Weiterlesen
 
weiter
1234
Zum Seitenanfang