Edelstahlhandlauf - BREM SYSTEME GMBH

2540 Luxemburg, Hopitaux Robert Schuman

In den Zimmern Wandschutz Typ 24 mit LED-Leiste als indirekte Beleuchtung.

Wandschutz Typ 24 aus einer Kompaktplatte in B-s1, d0, in den Fluren.

In den Flurnischen raumhoher Wandschutz und Waschbeckenrückwände.

Handlauf aus Edelstahl mit k1 Konsole in allen Fluren.

Die Außenecken als Kompaktecken, in unterschiedlichen Winkel.

Weiterlesen

Berlin, Charite Bettenhochhaus

Wandschutz Typ 27 in B-s1,d0 aus einer Kompaktplatte. An sämtlichen Wänden der Aufzugsvorräume. In 3 verschiedenen Farben ausgeführt.

Aussenecken aus einem Edelstahl Y-Profil. Die Aufzugsverkleidung kann durch ein spezielles Dehnungsfugen- sowie Anschlussprofil zum Aufzug hin, Bewegungen ohne Schaden aufnehmen.

Die Wandverkleidung wurde fluchtgerecht auf das alte Mauerwerk montiert. Darüber wurde eine Trockenbauplatte auf das Spachtelprofil aufgesetzt und bündig eingespachtelt.

Der Handlauf aus Eiche, sowie der Handlauf aus Edelstahl, wurde auf die Wandverkleidung aufgesetzt und im Mauerwerk befestigt.

Weiterlesen

Heilig-Geist-Krankenhaus, 50737 Köln-Longerich

nordwestliche Erweiterung Ebene 3 und 4

Wandschutz Typ 15v  mit einer  eloxierten Alu-Abdeckleiste  verdeckt geschraubt in B-s1,d0 aus einer Kompaktplatte in den Stationsfluren, Patientenzimmern, Intensivzimmern sowie Aufenthaltsräume. Der Rammschutz ist in verschiedenen Farben und je nach Nutzung in einer Höhe von 600 mm bis 1300 mm Höhe ausgeführt. 

Die Außenecken sind aus einem 6 mm Alu-Formteil gefertigt. Die Oberfläche ist passend zur Abdeckleiste eloxiert. Die obere Abdeckleiste stößt stumpf gegen das Alu-Formteil.

Die E-Dosen sind aufgesetzt.

Handlauf aus Edelstahl in allen Fluren mit an geschweißten Endbögen.

Weiterlesen

Hessenklinik , 34497 Korbach

Stadtkrankenhaus BA 3

Wandschutz Typ 15v  mit einer  eloxierten Alu-Abdeckleiste verdeckt geschraubt in A2-s1,d0 aus einer nicht brennbaren Kompaktplatte in den Stationsfluren.

Wandschutz Typ 15v  mit einer  eloxierten Alu-Abdeckleiste  verdeckt geschraubt in B-s1,d0 aus einer Kompaktplatte für Patientenzimmer und Aufenthaltsräume sowie mit sichtbaren Kern in den Ver-und Entsorgungsräume sowie Lager.

Die Außenecken sind aus einem 2 mm Edelstahlformteil bündig in den Wandschutz integriert. Die obere Abdeckleiste ist auf Gehrung um das Ausseneck herum geführt. Die Gehrung ist geschweißt und der Rundung angepasst.

Die E-Dosen sind ausgefräst und sitzen direkt auf der Wand auf.

Handlauf aus Edelstahl mit k1 in allen Fluren mit an geschweißten Endbögen.

Weiterlesen

Uni-Klinik, 48149 Münster

 

Pflegestation Ebene 07

Wandschutz Typ 27  raumhoch in A2 -s1,d0 aus einer nicht brennbaren Kompaktplatte, um die Treppenhauskerne herumgeführt. Die Konstruktion ist freistehend mittels verstärkten Vierkantprofilen. Die Aussenecken haben einen Radius von 300 mm und bestehen aus 3 mm starkem Formteil aus Edelstahl, belegt mit HPL Schichtstoff.

Handlauf aus Edelstahl mit k1 in allen Fluren mittels Bogen zum Patientenzimmer heran geführt.

Weiterlesen
 
weiter
12
Zum Seitenanfang