Digitaldruck Mehrfarbig - BREM SYSTEME GMBH

4701 Bad Schallerbach, Rehazentrum

Wandschutz Impact 6 aus Kompaktplatten in B-s1,d0 mit pulverbeschichteter Abdeckleiste, passend zur Wandschutzfarbe in den Fluren. 

Zu den Zimmereingängen hin, verspringt der Wandschutz mittels Kompaktformingecken zu einer raumhohen Wandverkleidung.

Der Digitaldruck wird zwischen den beiden Kompaktformingecken durchgehend mit einer Verbindungsfeder gehalten.

Weiterlesen

40625 Düsseldorf-Gerresheim, Sana Klinik Stationsumbau

Wandschutz Typ15 aus Kompaktplatten in A2-s1,d0 in der Höhe zweigeteilt. Unten als klassischer Wandschutz, oben als Anfahrschutz für hohe Wägen.

Im oberen Streifen ist partiell ein Digitaldruck eingearbeitet. Der Wandschutz ist umlaufend in ein Abdeckprofil gefasst.

Handlauf aus Eiche mit Edelstahleinlage und Endbögen aus Edelstahl sowie Konsole K1.

Weiterlesen

52134 Herzogenrath, Haus Kohlscheid

Wandschutz Typ15 aus Kompaktplatten in A2-s1,d0 inklusive eloxierter Abdeckleiste.

Die eloxierten Aussenecken sind aus massivem Alu, flächenbündig in den Wandschutz integriert.

Handlauf in Nussbaum, aufgesetzt auf eine nicht brennbare Kompaktplatte, oberhalb des Wandschutzes. Die Befestigung der Konstruktion erfolgt mittels Alu-Vierkantrohr. Die Trafos liegen in der Konstruktion. Das LED Band liegt in einer Schiene.

Die Nischen zu den Patientenzimmern sind mittels Digitaldruck in jeder Ebene anders gestaltet. Ein senkrechter LED-Streifen sorgt für die Beleuchtung.

Weiterlesen

Ammerland Klinik, 26655 Westerstede

Neuorganisation Geburtshilfe / Gyn. OP

Wandschutz Typ 27 in B-s1, d0 aus einer Kompaktplatte mit Digitaldruck in den OPSälen. Die Wände sind gemauert. Der Bereich des Wandschutzes ist vorab mit ca. 3-5 mm Putz geglättet worden. Nach Einbau der oberen Einputzleiste G5 ist die Wand nach oben hin bis zur Decke verputzt worden.

Die Abluftkästen sind aus HPL Kompaktplatten, passend zum Wandschutz, gefertigt. Die Fugen zwischen Mauer und Wandschutz sowie den Paneelen sind mit Reinraumsilikon verfugt.

Weiterlesen

Josephs-Hospital, 48231 Warendorf

Josephs-Hospital 6. OG Bettenhaus

Wandschutz Typ 27 in A2-s1,d0 aus einer nicht brennbaren Kompaktplatte, Tür hoch im Uni-Farbton und gegenüberliegend ist der Wandschutz Typ 40 mit einer Gipsfaserverbundplatte mit Digitaldruck im Stationsflur. Als Handlauf ist ein Edelstahlhandlauf mit einer Konsole k1 montiert.
Weiterlesen
 
weiter
1234
Zum Seitenanfang