Typ 27

in den Baustoffklassen

D-s1,d0, B-s1,d0, A2-s1,d0

nach DIN EN 13501-1

Ein integriertes Wandschutzsystem, das wie kein anderes System mit der Wand im Einklang ist. Die Schnittstelle zwischen darüber liegender Wand und Wandschutz kann nicht harmonischer sein. Mit einer Bautiefe von 15 mm trifft es exakt auf die gleiche Bautiefe wie eine 12,5 mm Trockenbauplatte mit eingespachteltem Kantenschutzprofil. Somit wirken alle Übergänge und Schnittstellen absolut bündig. Das Tragprofil muss als Vorableistung mit der oberen Lage Trockenbau eingebaut und eingespachtelt werden. Die Montage der Wandschutzplatten erfolgt separat nach den Malerarbeiten. In Verbindung mit dem Vario 25 Sockel können Maßtoleranzen bis 25 mm ausgeglichen werden ohne dabei die Trockenbauwand oder die Wandschutzplatte nacharbeiten zu müssen.
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern

Anwendungsbeispiele

Hier sehen Sie einige Beispiele und Details aus Bauvorhaben in denen der
Wandschutz Typ 27 zum Einsatz kam. Eine ausführliche Bildersammlung
finden Sie in unserer Fotogalerie.
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern

Datenblatt

Technische Zeichnungen

Prospekt

 
  • Deutsch
  • English